SPIEGEL-Bestseller – Paperback Sachbücher

Unverschämt

Alles über den fabelhaften weiblichen Körper

Stell dir vor, deine Frauenärztin wäre deine beste Freundin und du könntest ihr jede Frage stellen. Etwa: Wie oft sollte ich meine Brust untersuchen? Woher können Schmerzen beim Sex rühren? Welches Verhütungsmittel ist wann zu empfehlen? Warum ist die Klitoris ein It-Girl? Und was passiert eigentlich, wenn man einen Tampon im Körper vergisst? Sheila de Liz, Gynäkologin mit eigener Praxis in Wiesbaden und oft zitierte Expertin zu Liebe & Sex (u.a. „Oh Baby“-Podcast und bild.de), weiß auf alle Fragen eine Antwort. „Frauenmedizin ist auch nicht komplizierter als eine Netflix-Serie“, lautet ihre Devise. In ihren YouTube-Videos hält sie gern mal eine Plüschvagina in die Kamera und spricht erfrischend locker und unverblümt über Themen, die andere nicht mal zu denken wagen.

368 Seiten, ISBN: 978-3-499-60668-7
€ 16,00 (D) | € 12,99 (E-Book)
Rowohlt, Hamburg 2019

Zur Leseprobe

Noch mehr von Sheila de Liz findest du hier:

social-1_logo-facebook
social-1_logo-instagram
social-1_logo-youtube

Your Body is a Wonderland

  • Stimmt’s oder stimmt’s nicht?

    Sieht ein Gynäkologe, ob man viel Sex hatte? Gibt es den G-Punkt wirklich? Als Frauenärztin werden Sheila de Liz viele Fragen rund um Liebe & Sex gestellt. Gerade wenn es um den weiblichen Körper geht, kursieren noch immer viele Halbwahrheiten und so mancher Aberglaube. Zeit, etwas dagegen zu unternehmen! In ihrem Buch räumt Sheila de Liz endgültig mit Fehlinformationen auf. Als kleinen Vorgeschmack kannst du hier testen, wie gut du dich mit Frauen und ihrem Körper auskennst. Klicke einfach auf die Fragen rechts!

  • Wenn eine Frau feucht wird, hat sie Lust auf Sex.

    Falsch!

    Sheila de Liz: „Frauen können feucht werden, auch wenn sie keinen Sex wollen. Die Feuchtigkeit entsteht durch die Stimulation der Genitalien, auch wenn der Typ der Falsche ist oder die Situation nicht passend. Unsere Genitalien tun reflexartig, was sie sollen, obwohl es nicht zu unserem Seelenleben passt. Jeder Mann wird das bestätigen können, der schon mal eine Erektion bekommen hat bei einer Frau, die er eigentlich nicht mag.“

  • Durch die Monatsblutung wird der Körper gereinigt.

    Falsch!

    Sheila de Liz: „Das Blut der Periode ist weder dreckig noch giftig, und der Körper benötigt keine Periode, um sich zu ‚reinigen‘. Wenn man nicht blutet oder weniger blutet, liegt das nicht daran, dass etwas verstopft ist oder das Blut im Körper stockt und nicht rauskommt.“

  • Frauen können ejakulieren.

    Richtig!

    Sheila de Liz: „Die weibliche Ejakulation beschreibt den Abgang von sehr dünnflüssigem Sekret aus den Skene-Drüsen, das der Prostata-Flüssigkeit beim Mann ähnelt. Manche halten es für Pipi, aber eine wissenschaftliche Versuchsreihe hat den Gegenbeweis angetreten. Die weibliche Ejakulation lässt sich übrigens weder lernen noch erzwingen – man kann sich lediglich von ihr überraschen lassen.“

    Na, alles gewusst? Oder noch Nachholbedarf? Lerne mit Sheila de Liz und ihrem Buch „Unverschämt“ den weiblichen Körper (noch) besser kennen!

Stimmt’s oder stimmt’s nicht?

Sieht ein Gynäkologe, ob man viel Sex hatte? Gibt es den G-Punkt wirklich? Als Frauenärztin werden Sheila de Liz viele Fragen rund um Liebe & Sex gestellt. Gerade wenn es um den weiblichen Körper geht, kursieren noch immer viele Halbwahrheiten und so mancher Aberglaube. Zeit, etwas dagegen zu unternehmen! In ihrem Buch räumt Sheila de Liz endgültig mit Fehlinformationen auf. Als kleinen Vorgeschmack kannst du hier testen, wie gut du dich mit Frauen und ihrem Körper auskennst. Klicke einfach auf die Fragen rechts!

Wenn eine Frau feucht wird, hat sie Lust auf Sex.

Falsch!

Sheila de Liz: „Frauen können feucht werden, auch wenn sie keinen Sex wollen. Die Feuchtigkeit entsteht durch die Stimulation der Genitalien, auch wenn der Typ der Falsche ist oder die Situation nicht passend. Unsere Genitalien tun reflexartig, was sie sollen, obwohl es nicht zu unserem Seelenleben passt. Jeder Mann wird das bestätigen können, der schon mal eine Erektion bekommen hat bei einer Frau, die er eigentlich nicht mag.“

Durch die Monatsblutung wird der Körper gereinigt.

Falsch!

Sheila de Liz: „Das Blut der Periode ist weder dreckig noch giftig, und der Körper benötigt keine Periode, um sich zu ‚reinigen‘. Wenn man nicht blutet oder weniger blutet, liegt das nicht daran, dass etwas verstopft ist oder das Blut im Körper stockt und nicht rauskommt.“

Frauen können ejakulieren.

Richtig!

Sheila de Liz: „Die weibliche Ejakulation beschreibt den Abgang von sehr dünnflüssigem Sekret aus den Skene-Drüsen, das der Prostata-Flüssigkeit beim Mann ähnelt. Manche halten es für Pipi, aber eine wissenschaftliche Versuchsreihe hat den Gegenbeweis angetreten. Die weibliche Ejakulation lässt sich übrigens weder lernen noch erzwingen – man kann sich lediglich von ihr überraschen lassen.“

Na, alles gewusst? Oder noch Nachholbedarf? Lerne mit Sheila de Liz und ihrem Buch „Unverschämt“ den weiblichen Körper (noch) besser kennen!

Die Autorin

Von dieser Frauenärztin haben wir immer geträumt: Dr. med. Sheila de Liz, geboren 1969 in New Jersey, kam als Teenagerin nach Deutschland, studierte in Mainz Medizin und führt heute ihre eigene Praxis in Wiesbaden. Bekannt ist sie unter anderem durch ihre Kolumnen auf freundin.de und bunte.de sowie ihren YouTube-Kanal.

Frei heraus und ohne Tabus spricht sie über Themen wie weibliche Ejakulation oder Oralverkehr. Ihre Mission: Frauen in die Geheimnisse ihres Körpers einzuweihen – immer positiv und in einer Sprache, die jeder versteht. Da wird die Klitoris schon mal zur „Königin“ und Geschlechtshormone verwandeln sich in „Charlies Angels“ … Denn Frauen sollten ihren Körper nicht nur kennen, sie sollten auch Spaß an ihm haben. Schluss mit Schamgefühl und Peinlichkeit: Jetzt wird Klartext geredet!

Das sagt die Presse

„Der Körper der Frau – eine Geschichte voller Missverständnisse! Gynäkologin Dr. Sheila de Liz will damit jetzt aufräumen.“

BILD

„Sheila de Liz beantwortet Fragen, die Frauen sich stellen – gedanklich zumindest. Denn wirklich beim Frauenarzt nachzuhaken, trauen sich noch überraschend wenige.“

welt.de

„Sheila nimmt kein Blatt vor den Mund und erklärt auf ganz sympathische und leichte Art, was wir Frauen über unseren Körper wissen sollten.“

Laura Marina Seiler

„Ihr Buch heißt Unverschämt – und das ist es auch, vor allem unverschämt unterhaltsam und unverschämt klug.“

brigitte.de

Redaktionelle Anfragen

Sie sind journalistisch tätig und hätten gerne ein Rezensionsexemplar von Unverschämt oder Sie haben Interesse an einem Interview mit der Autorin? Klicken Sie einfach auf den Button.

Anfrage
Presseinformation